Deutsch-indischer Tanz bei „Spirit“-Premiere

Eine gleichermaßen exotische wie farbenfrohe Premiere erwartet heute Abend die Besucher.

Deutsch-indischer Tanz bei „Spirit“-Premiere - Anne Dietrich
Eine gleichermaßen exotische wie farbenfrohe Premiere erwartet heute Abend die Besucher des UT Connewitz. Aufgeführt wird das deutsch-indische Tanzstück „Spirit“. Für etwa eineinhalb Stunden werden die Tänzerinnen der südraum.company die klassischen indischen Tänze Kathak und Mohiniyattam zeigen und mit zeitgenössischem Tanz verbinden – natürlich stilecht mit prächtigen Kleidern und typischem Make-up. Los geht es 21 Uhr.Seit Januar arbeiten Jacqueline Biedermann, Anne Dietrich und ihre indische Kollegin Poonam Panchwagh zusammen mit fünf weiteren erfahrenen Tänzerinnen …

… der Freien Szene Leipzig akribisch an ihrem selbst choreographierten Tanzprojekt. „Spirit besteht aus vier Teilen“, erklärt Anne Dietrich. Am Anfang werden die Tänze Kathak und Mohiniyattam gezeigt – zwei traditionelle Tempeltänze, mit denen uralte indische Mythen erzählt werden. Im dritten Teil wird moderner zeitgenössischer Tanz westlicher Prägung aufgeführt, der dann im vierten Teil mit den klassischen indischen Tänzen verschmilzt.Und genau darauf kommt es (…) an. Ihr Ziel ist es, einen Austausch zwischen der indischen und der deutschen Kultur aufzubauen. (…) Dennoch ist der heutige Abend eine doppelte Premiere: die Uraufführung des Stücks „Spirit“ und gleichzeitig der erste Auftritt der südraum.company.

Artikel: ‘Deutsch-indischer Tanz bei „Spirit“-Premiere’ als pdf lesen…

Quelle: Leipziger Volkszeitung | 20.06.2009 | von Jens Reuter

zurück

mohiniyattam on vimeo Anne Dietrich on youtube share mohiniyattam on facebook share mohiniyattam on twitter share mohiniyattam on google+